Themenarchiv: Kunst und Kultur

Nicht tot zu kriegen!

Das Theater „Heiterer Blick“ wird 70 Man sagt, die Radebeuler sind stolz auf ihre Stadt. Warum nicht?! Und man sagt auch, sie hätten sich nur deshalb dem Landkreis Meißen angeschlossen, um nicht von Dresden „geschluckt“ zu werden. Kann sein.
Es gibt aber auch viel Schönes in der Stadt: der Blick von den Weinbergen, die Mehr »

Der Radebeuler „NOTschriftenverlag“ feierte 20-jähriges Jubiläum

Man kennt das ja zur Genüge, die Lust daran sich selbstständig zu machen. Von niemandem außer von seiner Kundschaft abhängig zu sein. Und bei all dem die Möglichkeit zu haben, eigene Ideen zu verwirklichen. Einer, der sich diesen Traum erfüllte ist der Radebeuler Jens Kuhbandner. Ein Bücherfan? Natürlich, denn sonst gingen Wunschträume dieser Art gar Mehr »

Auf ein Neues im nächsten Jahr!

Zum XJAZZ-Festival am 27./28. Mai in Radebeul im Mai-Heft der „Vorschau“ kündigte Jazzlegende Günter Baby Sommer ein für Ende des Wonnemonats (27./28.) in Radebeul geplantes Jazzfestival unter dem Titel XJAZZ an und warb um breite Akzeptanz unter Musikfans der Region, damit es zu einer Tradition werden möge. XJAZZ ist, das sollte man wissen, ein seit Mehr »

Gebaut, um zu überzeugen

Zur Eröffnung des Pressenhauses der Hoflößnitz am 28.05.16 Wer in den letzten Monaten aufmerksam unser Heft gelesen hat, dem konnte die Bedeutung der Hoflößnitz für die Außenwirkung Radebeuls als größter Ort entlang der Sächsischen Weinstraße einerseits und die Binnenwirkung dieses Identität stiftenden Ensembles aus Architektur und kultivierter Weinlandschaft für viele Radebeuler andererseits nicht entgehen (vgl. Mehr »

Einmal im Jahr – eine Betrachtung zu den Ausstellungen des Radebeuler Kunstvereins

Einmal im Jahr, und das schon seit 20 Jahren, übernimmt der Radebeuler Kunstverein in den
Monaten Juli und August die Ausstellungsräume der Stadtgalerie in Altkötzschenbroda. Für einen Zeitraum von 5 Wochen sind wir als Verein für die Ausgestaltung, für die Betreuung und die
Sicherheit der Galerie zuständig. Für die Damen des Kulturamtes ist Mehr »

Andreas Hanske – Fährtensuche

Malerei, Collagen und Objekte in der Stadtgalerie Radebeul

Der Geruch von Nelkenöl und frischer Farbe durchzieht die Räume der Galerie. Zwischen den zum Teil sehr großformatigen Bildern wirkt der agile Künstler noch zierlicher als er ohnehin schon ist. „Die Einladung zur Personalausstellung in der Radebeuler Stadtgalerie bedeutet mir viel“ meint Andreas Hanske beim Ausstellungsaufbau, denn Mehr »

„Nimm dich in acht!“

Georges Bizets Oper „Carmen“ hatte an den Landesbühnen Sachsen Premiere …möchte man der jungen Frau zurufen. Ihre eigenen Worte, mit denen sie ihre Verehrer am ausgestreckten Arm verhungern lässt. Eine Carmen steht vor uns, die nicht der Männer verzehrende Vamp ist, sondern eine mit Schönheit und erotischer Ausstrahlung „Geschlagene“. Eine, die glaubt, alles im Griff Mehr »

Mit Tom Tagtraum durch das Jahr 2016 – Teil 5

Du musst Träumen ihre Entstehung zulassen, denn nur so kann irgendwann ein Teil davon auch Wirklichkeit werden. Zur Rast auf dem Berg Überall Überall oder Über-All ? Tom Tagtraum ist dieses Mal gar nicht zum Träumen. Er ist sauer und fühlt sich verlassen von aller Welt. Hatte der Tag nicht schon tief in der Nacht Mehr »

XJAZZ Edition Radebeul

Am 27. und 28. Mai 2016 wird in Radebeul das XJAZZ Festival aufschlagen. Unter der Schirmherrschaft des Radebeuler Schlagzeugers Günter „Baby“ Sommer werden an diesem Wochenende neun Konzerte in den Landesbühnen, dem Weingut Karl Friedrich Aust und in der Lutherkirche zu Radebeul stattfinden. XJAZZ ist ein genreübergreifendes Jazzfestival, das seit 2014 in Berlin stattfindet. Erstmalig Mehr »

XJAZZ in RADEBEUL

Karl May und Radebeul, die köstlichen Weinfeste mit einem sehenswerten Angebot an Kunst -und Kulturaktionen, die Lößnitzberge, das Theater Landesbühnen Sachsen, der Kunstpreis der großen Kreisstadt Radebeul, Kötzschenbroda mit seiner Zugverbindung nach Chattanooga Choo choo und vielleicht noch Baby Sommer aus Radebeul…..viele Künstler und ein angenehmes Wohnambiente. Das sind wohl im Telegrammstil die schnellsten Antworten Mehr »

Copyright © 2007-2016 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.