Themenarchiv: Gedichte

Ein armer Teufel wünscht sich »die Hölle«

Radebeul, das zeigten gerade wieder die Jubiläumsausstellungen der Städtischen Kunstsammlung und der Stadtgalerie, hat seit langem eine beeindruckende Künstlerdichte aufzuweisen. Schon im 19. Jahrhundert zog es mehr Maler-, Musiker- und SchriftstellerInnen in die an Reizen reiche Lößnitz, als im kollektiven Gedächtnis Platz finden. Zu den inzwischen gründlich Vergessenen zählt auch der einst weit über die Mehr »

Mit Hans-Eckardt Wenzel poetisch durch das Jahr 2017

Das Abschmink-Lied Still vom Klatschen und vom Schreien
Über meine derben Witze,
Steh ich plötzlich vor den Reihen,
Einsam, all der leeren Sitze. Ausgetrocknet sind die Lippen,
Hals und Kopf sind leer gesungen,
Stechend ist in meiner Rippen
Käfig mir mein Herz gesprungen. Stunden später, müd, beim Feste,
Mehr »

Weihnachtsgeschichte

Diesmal

Der Abend brach herein, und sie hockten sich wie immer ans Feuer.
Sie sprachen wenig diesmal; längst war alles gesagt. Jahr für Jahr
hatten sie sich diese Geschichte von dem Engel erzählt und von dem
Kind in der Krippe und von den Träumen und den Hoffnungen, die sie
daran geknüpft Mehr »

Copyright © 2007-2018 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.