Themenarchiv: Vereine

„Willkommen all ihr Gäste…!“

Der Radebeuler Männerchor „Liederkranz 1844“ lud zum 170jährigen Jubiläum „Was gleicht wohl auf Erden der Jäger Vergnügen…?“ lautet eine Frage, die der Komponist Carl Maria von Weber in seiner Oper „Der Freischütz“ den deutschen Jägern in den Mund legt. 1821 feierte diese deutscheste aller Opern in Berlin ihre Uraufführung. Und seither gehört der „Jägerchor“ zum Mehr »

Wilde Fahrt am „Weißen Haus“

Ein Bericht vom 3. Radebeuler Skate-Contest

Wer schon einmal mit dem Skateboard auf einer Rampe stand, weiß, dass der Anblick der steilen, hölzernen Abwärtsbahn unter einem ziemlich respekteinflößend ist. In etwa so, wie der Blick von einem Zehn-Meter-Turm im Freibad auf das winzige Schwimmbecken am Boden. Mehr »

„ROSENHOF“ – am Ende – ein Verlust für Radebeul

Am 31. Juli 2012 schloss der Betreiber – Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen e.V. – die Tore des offenen Kinder- und Jugendtreffs „ Freizeitzentrum Rosenhof“. Als Hauptgrund wurde die mangelnde Inanspruchnahme der Möglichkeiten zur offenen Freizeitgestaltung durch Kinder und Jugendliche angegeben, denen heutzutage u.a. die Ganztagsangebote in den Schulen ausreichende Gelegenheiten zur Freizeitbeschäftigung böten. Natürlich Mehr »

20 Jahre NOTeingang e.V.

20 Jahre selbstverwaltete Jugendarbeit in Radebeul (Teil 1)

Viele Radebeuler haben ihre Kinder schon in die Hände des „NOTis“ gegeben, viele dieser Kinder haben auch selbst schon Kinder – Radebeuls ältester Jugendverein feierte mit drei Generationen Geburtstag. Seit 1992 – damals noch in der Friedenskirche – finden sich in Radebeul immer wieder junge Menschen zusammen Mehr »

Wenn der Fuchs sein Gedächtnis vergisst

In einem Kinderbuch wird es so beschrieben: „Der Fuchs bekam weiße Barthaare, ein paar Narben hier und da und er wurde auch ein bisschen vergesslich. Zuerst brachte er die Wochentage durcheinander. Er ging am Mittwoch in die Kirche und wunderte sich, warum der Chor der Gänse nicht sang. Oder er vergaß den Geburtstag eines Freundes Mehr »

Vor zwanzig Jahren wurde die Jugendkunstschule im Landkreis gegründet

Ein Fazit und Ausblick

von Sebastian Hennig Als in der Umbruchszeit vor zwanzig Jahren auch wertvolle Instrumente der Nachwuchsförderung unwiderbringlich preisgegeben wurden, initiierte die Kulturdezernentin von Meißen Monika Janke 1992 eine Jugendkunstschule auf Schloss Siebeneichen. Die Einrichtung war eine Frucht jener bewegenden Jahre, als für kurze Zeit die Hoffnung bestand, dass nun endlich einmal jene Mehr »

Der schönste aller Himmel

»Die Lößnitz erhält ein neues Wahrzeichen« und »…Dann stiegen wir in den Himmel, in die Projektionskuppel, die einen Durchmesser von acht Metern hat.« So schrieb eine Zeitung am 22. August 1969 über den Umbau des Observatoriums. Über die Jahre hinweg ist die Sternwarte zu einem Teil der Landschaft geworden. Der »Himmel« wurde vielen ein vertrauter Mehr »

Editorial 05-90

Liebe Leserinnen und Leser !
Viele von Ihnen werden sich erinnern, daß die Zeitschrift „Die Vorschau“ zu den vielen kulturellen Selbstverständlichkeiten gehörte, auf die wir in den vergangenen Jahren nach und nach verzichten mußten.
Wir wollen beginnen, wieder eine Tradition aufleben zu lassen und uns mutig mit dem kleinen Heft in den inzwischen Mehr »

Copyright © 2007-2020 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.