Themenarchiv: Personen und Portraits

Wenn die Neugier nicht wär…!

Gespräch mit Karin (Gerhardt) Baum zum Siebzigsten Hat man lange nichts von einer bekannten Person vernommen, taucht irgendwann immer wieder die spannende Frage auf: Was macht eigentlich XYZ? Auch deshalb wollten wir den Lesern von Vorschau & Rückblick die Antwort darauf nicht vorenthalten. Die Gründe allerdings, warum die Redaktion des Monatshefts gerade sein Mitglied Karl Mehr »

Ein Nachruf für Käte Neumann (3.8.1923 – 11.2.2023)

Die Schreibenden Senioren Radebeul trauern um ihr langjähriges Mitglied Käte Neumann. Sie hat die Arbeit unserer Schreibgruppe über drei Jahrzehnte hinweg mit vielfältigen Ideen bereichert. Bis in ihr einhundertstes Lebensjahr hinein nahm sie aktiv an unseren Arbeitstreffen teil. Voller Humor erklärte sie: „Ich bin heute mit meinem Rolls-Royce gekommen!“, und meinte damit ihren schicken dunkelroten Mehr »

Mit Herz und Verstand

Ein Nachruf auf Christian Schmidt (*1.12. 1957 in Görlitz, +22.4. 2023 in Radebeul) Ein Mann der lauten Worte, des energischen Auftretens war Christian Schmidt nie gewesen. Nein, er war ein Mann des Ausgleichs, der Mitte, einer, der Herz und Verstand in Einklang bringen, einer, der Menschen verbinden und zusammenführen konnte. Wohl auch deshalb wurde Christian Mehr »

Dr. Ing. Grit Heinrich zum 60. Geburtstag

Im Mai dieses Jahres konnte die Garten- und Landschaftsarchitektin Dr. Grit Heinrich ihren 60. Geburtstag feiern. Die Leserschaft dieses Heftes kennt die Jubilarin spätestens seit ihren Beiträgen zum Wirken des vereins für denkmalpflege und neues bauen radebeul e.v. (vgl. V&R April/Mai 2023)
Grit Heinrich ist seit fünfundzwanzig Jahren Mitglied im Verein, davon fast zwanzig Mehr »

„…dann kommt Leben in die Bude!“

Wer dies sagt, ist Edith Maria Breuer, in der Region seit sieben Jahren, nun in Radebeul beruflich auf der Bahnhofstraße 19d in Radebeul-West ansässig. Ihre klassische Gesangsausbildung absolvierte sie 1991-1997 in Essen an der Folkwang Hochschule und in Leipzig an der Hochschule für Musik und Theater „ Felix Mendelssohn Bartholdy“.
Zusätzlich zur direkten Arbeit Mehr »

„Lößi lebt !“

Vorspiel
Viel Wasser ist inzwischen die Elbe hinab geflossen, dass ich es erleben durfte! Es sind siebzig Jahre seitdem vergangen. Aber jetzt endlich muss ich es aufleben lassen…
Eigentlich hatten wir beschlossen zu heiraten. Doris, die Radebeulerin und ich, der Harald aus Meißen.
Wir wollten eine Mischehe führen. Unsere Söhne sollten katholisch, Mehr »

Ein persönlicher Nachruf

Hanno Schmidt
* 12.02.1937
† 03.02.2023 Im bedeutungsvollen Jahr 1989 arbeitete Hanno Schmidt als Pfarrer in der Coswiger Gemeinde. Damals lernte ich ihn kennen.
Er gehörte zu den Pfarrern, die nicht unpolitisch sein konnten. So war er Mitbegründer des Neuen Forums im September 1989 in Grünheide bei Berlin. In Coswig legte er Mehr »

Rückblick auf unsere Jahresversammlung

Unsere diesjährige Jahresmitgliederversammlung fand am 10.2.23 erstmalig im Café der FAMI statt. Turnusgemäß wurde der alte Vorstand von seinen Pflichten entlastet und schließlich in gleicher bewährter Besetzung einstimmig wieder neu gewählt.
In gemütlicher Atmosphäre saßen die Vereinsmitglieder, einschließlich der kompletten Redaktion, bei anregenden Gesprächen bei Schnittchen und Wein zusammen. Ein Wermutstropfen bleibt die bisher Mehr »

Beckert – der Brachialromantiker

  Der Mensch ist nicht gern allein. Wer Beckert sagt, muss in diesem Fall nicht nur Jürgen B. Wolff erwähnen, sondern mindestens auch Peter Till anfügen, der sicher nicht nur den Radebeulern als Duo „Herr Beckert & Vergissmeinnicht“ noch bekannt sein dürfte. Vielleicht erinnert sich der eine oder andere an ihren Auftritt zum Künstlerfest 2008 Mehr »

Zur Familie Richard Lange in Radebeul

Ergänzung zum Artikel „Winzerhaus und Villa im Doppelpack“ in V+R 09/22 Während der Vorbereitung des o.g. Artikels hatte ich einen Brief an die Uhrenfabrik Lange & Söhne, Glashütte, geschrieben und um Auskunft zu zwei Personen dieser Industriellenfamilie gebeten. Sie erschienen als Eigentümer oder Bewohner der Adresse Weinbergstraße 32 in Radebeul. Leider hatte sich der Briefwechsel Mehr »

Copyright © 2007-2024 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.