Editorial Dezemberheft

Es ist Weihnachtszeit! Und wieder neigt sich ein Jahr sanft dem Ende zu. Die meisten Menschen werden den erstrebten, aber wahrlich nicht einfach zu findenden Spagat zwischen der rauschhaften Hektik der adventlichen Wochen und der ersehnten inneren Einkehr wieder nur mit Mühe begegnen können. Und dann gibt es manchmal doch die Momente des genussvollen Zurücklehnens – mit einem Buch oder gar der „Vorschau“ vielleicht. Diesen Umstand erahnend, wollten wir unseren geschätzten Lesern diesmal noch ein wenig mehr Lesevergnügen bereiten. Vielleicht haben Sie es schon bemerkt. In diesem Heft steckt ein Geschenk! Wir haben für die Dezemberausgabe keine Kosten und Mühe gescheut und ausnahmsweise acht! Seiten zusätzlich eingeschoben. Warum wir das tun? Weil die Weihnachtszeit eine Zeit des Schenkens ist.

Apropos – haben Sie schon alle Gaben beisammen? Nein? Dann hätten wir eine sinnstiftende Idee! Den Zeiten der großen Umbrüche und Sparzwänge möchten wir mit unserem kleinen Heft weiter widerstehen. Damit dies so bleibt, sind wir neben unserem ehrenamtlichen Engagement immer wieder auf freundliche finanzielle Zuwendungen von Sympathisanten und Lesern angewiesen. Oder Sie werden gar Mitglied unseres Vereins und finden die „Vorschau“ jeden Monat druckfrisch in Ihrem Briefkasten. Sollten Sie (sich) mit unserem gehegten Wunsch ein Geschenk machen wollen, dann würden sich Schenkende und Beschenkte geradezu idealtypisch ergänzen. Dann bitten wir höflichst, einen Blick in die Mitte dieser Ausgabe zu werfen, wo ein Aufnahmeantrag um zurückhaltende Beachtung ringt.

Eine besinnnliche Weihnachtszeit und einen Jahreswechsel mit der wünschenswerten Vorschau und dem prüfenden Rückblick wünscht

Sascha Graedtke

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (Noch nicht bewertet)
Loading...
2.051 Aufrufe

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2020 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.