Gesamtinhaltsverzeichnis 2020

_________________________________________________

Heft 1/2020


Im Editorial sendet Pfarrer Christof Heinze von der Radebeuler Lutherkirche unseren Leserinnen und Lesern einen Neujahrsgruß

Thomas Gerlach macht in „Unter einem Himmel“ auf die aktuelle Ausstellung mit Malereien und Grafiken von Renate Winkler in der Fachhochschule der sächsischen Verwaltung in Meißen aufmerksam

Dietrich Lohse berichtet in „Der neue Erweiterungsbau am Lößnitzgymnasium „Luisenstift“ über die Fertigstellung der jüngsten Schulerweiterung

Bertram Kazmirowski blickt mit kritischem Blick auf die Premiere von „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“ an den Landesbühnen Sachsen zurück

Burkhard Zscheischler erläutert in „Vom Scheitern eines Radebeuler Fernsehsenders. Endgültig?“ über die Mühen und Rückschläge eines über Jahre gewachsenen Projekts

Sascha Graedtke eröffnet mit „Wolf Biermann zu Gast bei uns“ die zwölfteilige Lyrikreihe für das Jahr 2020

Mit Wolf Biermann poetisch und politisch durch das Jahr

Zum Titelbild

_________________________________________________

Heft 2/2020


Im Editorial berichtet Ilona Rau begeistert über die aktuelle Ausstellung im Käthe-Kollwitz-Haus in Moritzburg und verweist auf zwei Beiträge in diesem Heft

Irene Wieland lädt mit Wiedererscheinung – Hommage an Käthe Kollwitz – Su Junguo, Chen Yunpu und Si Ankun auf die aktuelle Ausstellung im Käthe-Kollwitz-Haus in Moritzburg aufmerksam

Bertram Kazmirowski rezensiert die Premiere von Lessings „Minna von Barnhelm“ an den Landesbühnen Sachsen

Angelika Guetter besuchte die Tanzaufführung „Tapetenwechsel“ mit neuen Wegen und Ideen an den Landesbühnen Sachsen

Ein Gastbeitrag der Kunsthistorikern Fang Han über Käthe Kollwitz in China

Ina Vogt macht in Weltweit erste öffentliche Aufführung verschollen geglaubter Werke der Komponistin Prinzessin Amalie von Sachsen auf einen musikalischen Abend im Weingut Haus Steinbach aufmerksam

Mit Wolf Biermann poetisch und politisch durch das Jahr

Zum Titelbild

_________________________________________________

Heft 3/2020

Redakteur Sascha Graedtke reflektiert im Editorial die sich seit Monaten mehrenden kritischen Wortmeldungen aus Kreisen der Radebeuler Bürgerschaft im Widerstreit zwischen neuem Bauen und den Erhalt von historischer Substanz

Karin (Gerhardt) Baum beschreibt in ihrem zweiteiligen Beitrag „Von Stummfilmkino bis Kurzfilmnacht“ über die Geschichte der Kinolandschaft in Radebeul

Der Musiker Günter „Baby“ Sommer macht in Radebeuler Kultur e.V. – ein “Vorstellungsgespräch“ auf den 2019 gegründeten Radebeuler Kulturverein aufmerksam, mit deren Hilfe es zu einer Neubündelung der kulturellen Aktivitäten kommen soll

Gabriele Reinemer lädt mit „Vorn die Ostsee, hinten die Meißner Straße“ mit Werken von Maximilian Kunze in die aktuelle Ausstellung bei Gräfes Wein & fein“ auf der Hauptstraße ein

Die langjährige Mitarbeiterin und Mitgründerin des Radebeuler Famlienzentrums Kathrin Wallrabe erinnert in ihrem zweiteiligen Beitrag 30 Jahre „Fami“ in Radebeul – eine Chronik (1. Teil) an die Anfänge und den Aufbruch
Jens Baumann greift in „Bauen und Streiten in Radebeul 2020“ basierend auf den regen Zuspruch im Rahmen des Neujahrsempfang des „vereins für denkmalpflege und neues bauen“ komplexe Fragen und Kritik im Zusammenhang mit dem neuen Bauen in einem hisorisch gewachsenen Wohnumfeld auf
Mit Wolf Biermann poetisch und politisch durch das Jahr
 
Zum Titelbild
_________________________________________________

Heft 4/2020

Im Editorial beschreibt Sascha Graedtke die nun auch auf ein Kulturheft zukommenden Herausforderungen aufgrund der derzeitigen Verwerfungen in der Gesellschaft in Hinblick auf die Corona-Krise

Heinz Weißflog verfasste die Laudatio zur Ausstellung von Mechthild Mansel „Blickwechsel“ in der Stadtgalerie, die auf noch eine unbestimmte geschlossenen bleibt

Kathrin Wallrabe berichtet auch im zweiten Teil in 30 Jahre „Fami“ in Radebeul – Chronik eines Aufbruchs von den Anfängen der Familieninitiative in Altkötzschenbroda

Stadtgalerist Alexander Lange erinnert in Zum Tod vom Maler und Grafiker Claus Weidensdorfer an den renommierten Radebeuler Künstler

Uwe Wittig macht in Fotograf Christian Borchert – Die große Retrospektive in den StaatlichenKunstsammlungen Dresden auf die derzeitige Ausstellung aufmerksam

Ina Vogt blickt mit In Erinnerung an Dr. Dietmar Kunze, der im April seinen 70. Geburtstag gefeiert hätte an den bekannten Radebeuler Architekten zurück

Mit Wolf Biermann politisch und poetisch durch das Jahr

Zum Titelbild

_________________________________________________

Heft 5/2020

 

Copyright © 2007-2020 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.