Autorenenarchiv: Sascha Graedtke

Buchempfehlung

„Ein Weingut in der Oberlößnitz. Seine Geschichte und Geschichten“

In Radebeul gibt es Häuser die einem kaum entgehen können. Ein solches ist insbesondere das zauberhafte Gebäudeensemble mit dem Meinholdschen Turmhaus und dem im Osten angrenzenden wohlproportionierten Landhaus. Das heute denkmalpflegerisch vorbildhaft sanierte Anwesen ziert zahlreiche Reiseführer und ist ein gern zitiertes Markenzeichen von Mehr »

Editorial 12-19

Ein Jahr der Jubiläen geht zu Ende. Im Spiegel der Medienlandschaft hat sich bei den Rezipienten hier und da nun sicher ein Gefühl der Übersättigung eingestellt. Die Welle mag vorerst verebbt sein, um im Zuge der Feierlichkeiten zur Deutschen Einheit im kommenden Herbst dann wieder mit voller Wucht die Gazetten zu überfluten. Mit den bevorstehenden Mehr »

Editorial 11-19

Unser aktuelles Heft ist aus mehrerlei Sicht ein besonderes geworden. Wie Sie aus dem nebenstehenden Inhaltsverzeichnis entnehmen können, finden diesmal bei gleicher Seitenzahl auffallend wenige Beiträge ihren Platz. Der Grund dafür ist, dass einige Texte aus gutem Anlass die übliche Seitenzahl weit überschreiten.
Der Monat November, und insbesondere im dreißigsten Jahr der sogenannten Wende, Mehr »

Editorial 10-19

Wie bereits vor längerer Zeit angekündigt, wurde nun von uns das Radebeuler Stadtarchiv von „überzähligen“ Vorschau-Heften befreit. Was sich da an Kisten, insbesondere aus den 1990er Jahren angesammelt hat, ist erstaunlich. Warum die Kisten damals keine Verteilung fanden, muss dann auch ein Rätsel bleiben. Tatsache ist aber, dass das aufgefundene Konvolut, verstreut über Monate und Mehr »

Editorial September 2019

Die Zeit bis zur denkwürdigen Rückbesinnung an die „Friedliche Revolution von 1989“ rückt mit großen Schritten näher. „Tempus fugit“ ist man da geneigt zu sagen. 30 Jahre sind schließlich für alle eine nicht unerhebliche Zeit der eigenen Lebensgeschichte. Ja, und was hat sich seither alles zugetragen? Was hat sich radikal verändert? Was ist weitgehend geblieben? Mehr »

Ein Rückblick und Gedanken zu den 28. Karl-May-Festtagen

In Hinblick auf das sich neigende dritte Jahrzehnt seit den „Wendetagen“, haben sich im fast gleichen Zeitraum stadttypische Feste in Radebeul etabliert, die zum festen Bestandteil der Stadtkultur im Jahreskreis wurden und heute kaum noch wegzudenken sind. Den kreativen Köpfen des Kulturamtes der Stadt Radebeul ist es zu verdanken, seit den wilden Zeiten des Umbruchs Mehr »

Editorial 07-19

Schaut man in diesen Wochen in den Veranstaltungskalender, so kann man sich vor Terminen und kulturellen Angeboten kaum retten. Einiges ist nun bereits seit Wochen Geschichte und findet in diesem Heft seinen kleinen Rückblick. Anderes ist erst vor so kurzer Frist sprichwörtlich verklungen, dass es mit unserem vorgerückten Redaktionsschluss in Kollision geriet.
So war Mehr »

Sehnsucht nach Ordnung und Chaos

Anna Mateur im Interview mit Sascha Graedtke

Vom 14.-16. Juni findet in Radebeul das nunmehr 4. X-Jazz Festival statt. Ein reiches Programm an unterschiedlichen Örtlichkeiten lädt zum Hören und Verweilen ein. Unter den Künstlern ist diesmal erstmalig Anna Mateur dabei. In diesem Jahr führt dich im Rahmen des X-Jazz Festivals der Weg auf die Mehr »

Editorial 6-19

Liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie unser aktuelles Heft in den Händen halten werden Sie vielleicht etwas verwundert sein, da es sich etwas dicker anfühlt als üblich. Und in der Tat, nach langer Zeit und erst zum zweiten Mal kamen wir nicht umhin ganze acht Seiten draufzuschlagen. So haben wir sprichwörtlich keine Kosten und Mühen Mehr »

Editorial 05-19

Unsere Kulturzeitschrift mit dem programmatischen Titel „Vorschau & Rückblick“ kommt nicht umhin, auf die Zeit von vor genau 30 Jahren vertieft zurückzublicken. Immerhin ist auch die Wiedergründung der „Vorschau“ dann im Mai 1990 ein Kind jener spannenden Zeit des Umbruchs, der, fast unmerklich, schon im Monat Mai ’89 mit den Unregelmäßigkeiten bei den Kommunalwahlen seinen Mehr »

Copyright © 2007-2019 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.