Autorenenarchiv: Sascha Graedtke

Editorial

Mit dem Wonnemonat Mai startet auch das vielfältige Radebeuler Kulturleben wieder mit vollem Programm durch!
Um den umfänglichen Angeboten annähernd gerecht zu werden, hat unser Verein wiederholt keine Kosten und Mühen geschont. das vorliegende Heft mit vier weiteren Seiten auszustatten.
An erster Stelle möchten wir diesmal Werbung in eigener Sache machen: im Rahmen Mehr »

Editorial

Editorial 4-24
In den diesjährigen Reigen der 100-Jahrfeiern gesellt sich fast unbemerkt noch eine weitere und oft im Schatten stehende Institution: die Volkssternwarte „Adolph Diesterweg“ beziehungsweise Sternwarte Radebeul. Warum denn 100? werden sich nun unsere Leserinnen und Leser fragen, wurde die Stätte doch erst am 2.5.1959 feierlich eingeweiht.
Weltweit, in nunmehr über 4000 Mehr »

Editorial 4-24

In den diesjährigen Reigen der 100-Jahrfeiern gesellt sich fast unbemerkt noch eine weitere und oft im Schatten stehende Institution: die Volkssternwarte „Adolph Diesterweg“ beziehungsweise Sternwarte Radebeul. Warum denn 100? werden sich nun unsere Leserinnen und Leser fragen, wurde die Stätte doch erst am 2.5.1959 feierlich eingeweiht. Weltweit, in nunmehr über 4000 Sternwarten, wird vom Oktober Mehr »

„Desiderium“ – Malerei und Grafik von André Uhlig in der Stadtbibliothek Radebeul-Ost

Am 10.2. eröffnete in den Räumen der Stadtbliothek-Ost die neue Ausstellung mit Arbeiten des Radebeuler Malers und Grafikers André Uhlig. Bereits seit 2002 ist es nach der Neueröffnung der Bibliothek im Bahnhofsgebäude Tradition, hier unter der Schirmherrschaft des Kulturvereins Stadtbibliothek Radebeul e.V. bildenden Künstlern eine Plattform zu bieten. In diesem Sinne ergriff einleitend Frau Carola Mehr »

Erinnerung an den 100. Geburtstag von Werner Juza

Am 22.3.2024 hätte Werner Juza, geboren in Rodewisch, seinen 100. Geburtstag in Coswig- Sörnewitz, seinem letzten Wohnort, gefeiert. Jedoch war er mit 98 Jahren im August 2022 verstorben.
Wertvolle Erinnerungen, seine Werke und seine besondere Persönlichkeit leben weiter. Seit dem 15. September 1945 lebte er mit seiner Ehefrau Christa und seinen Töchtern Gabriele und Mehr »

Editorial

Die Großbaustelle auf der Meißner Straße stellt für Autofahrer seit vielen Wochen eine große Herausforderung dar. Insbesondere die Anwohner der Goethe-, Freiligrath-, Marien- und oberen Hauptstraße haben mit den Belastungen des völlig überdurchschnittlichen Verkehrsaufkommens zu kämpfen. An dieser Stelle sei lobend OB Bert Wendsche erwähnt, der im Neujahrsgruß des Amtsblatts den Anwohnern ausdrücklich Respekt zollte Mehr »

Stephan Krawczyk zu Gast bei uns

2024 setzen wir unsere Reihe mit Liedermachern fort, die bereits zu DDR-Zeiten die Musikszene auf ihre ganz besondere Weise prägten.
Im Frühjahr letzten Jahres las ich beiläufig, dass Stephan Krawczyk in der Kirche Riesa-Gröba ein Konzert gibt. Da er meines Wissens in den letzten Jahren im Dresdner Kulturkalender nicht vertreten war, ergriff ich die Mehr »

Editorial 1-24

All unseren treuen Leserinnen und Lesern sei von dieser Stelle aus ein freud- sowie friedvolles neues Jahr bei bester Gesundheit gewünscht!
Wie Sie sehen, erfolgte in bewährter Tradition auf dem Titelbild alternierend wieder der programmatische Wechsel zur Grafik. Diesmal begleiten uns Holzschnitte vom Radebeuler Künstler Michael Hofmann, der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag Mehr »

Editorial 12-23

Schon wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Mit wohl weit mehr Turbulenzen als wir uns alle wünschen könnten. In einer Zeit, wo es traditionell üblich ist Bilanz zu ziehen, gehen bange Gedanken zurück, noch bangere in die ungewisse Zukunft. Nachdem die unsägliche und über Jahre währende Corona-Zeit endlich ihr vielleicht nur vorläufiges Ende Mehr »

Editorial

Im Septemberheft erschien in unserer „Vorschau“ ein Gastbeitrag von Tobias Märksch mit dem Titel: „Als die Läden noch die Namen von Leuten trugen.“ Der Autor hatte damit wohl einen Nerv getroffen, denn es erreichten uns seither einige Zuschriften und Erinnerungsbilder.
In diesem Heft sind die Gedanken von Ulf Deumer nachzulesen, meines einstigen Geographielehrers an Mehr »

Copyright © 2007-2024 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.