David, 29

schmidtAm 29. April hat David Schmidt seine letzte große Reise angetreten. Mehr als genau 29 Jahre waren ihm hier nicht gegeben. Er war so vieles für viele Menschen in Radebeul und anderswo auf der Welt: Freund, Bruder, Gesinnungsgenosse, Punk, Rebell und Partner. Er hat sich immer wieder zu Wort gemeldet, im Stadtrat, in seiner Partei, unter Bürgern verschiedenster Auffassungen. Auch in dieser Zeitschrift. Schön, gerecht, demokratisch und nazifrei wollte er seine Heimatstadt haben. Wir werden ihn sehr vermissen, doch seine Inspiration wird weiterwirken.

 

David, 29

er war doch gerade noch da
und hat aus seinen augen geblitzt
hat sich für das essen bedankt und das bier
ist vor uns in pose gegangen für ein gartenfoto
hat gelacht über alle schmerzen hinweg

er kam doch gerade noch gelaufen
mühselig und langsam als lässig verpackt
aber lebendig

es ist ja nicht lange her
dass wir spaß mit marmelade gemacht haben
seine klitzige schrift steht noch auf den deckeln von
made in radebeul bio stachelbeer himbeer marmelade und
the stachelbär himbeer monster marmelade und
johannisbeer gelee lecker und bekömmlich

und ganz vor kurzem hat er sich für die massage bedankt
weil er dann seine füße wieder spüren konnte

jetzt schwebt er irgendwo
und wir versuchen seine hand zu fassen
verbunden zu bleiben
für spätere späße
bei denen er zuschauen und kichern kann

schnell noch hat er seiner liebsten eine amsel geschickt
black bird, mit beatles begleitung
und dem tip mit den gebrochenen flügeln weiter zu fliegen
wir haben das lied mitgepfiffen
singen hätten wir nicht gekonnt

so weit kann er einfach nicht weg sein
wenn wir wachsam bleiben
augenblitze gibt es immer wieder

lasst sie uns sammeln
sterntalergleich
und weitersprühen
überallhin

christine ruby

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (21 Wertung(en), Durchschnitt: 4,52 von 5)
Loading...
2.903 Aufrufe

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2019 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.