Autorenenarchiv: Redaktion

Mit Bernhard Theilmann poetisch durch das Jahr

Mehr »

Radebeuler Miniaturen

Hoffnung 2.1

Ulrike weint. Patenkind Tobias hat zur Schuleinführung einen lange gehegten Wunsch erfüllt bekommen: Er hält nun eine dieser nervigen grellbunten Kalaschnikows aus Kunststoff in seinen immer noch zarten Händen, die bezeichnender Weise auf den schönen Namen „nerv“ (was, damits nicht so auffällt, „nörf“ gesprochen wird) hören und für die seelische Gesundheit der Heranwachsenden Mehr »

Die Glosse

Toll im Trend?

Neulich ist mir doch wieder mal das peinliche Wort aus der Jugendsprache der 1980er Jahre „mega-super-galaktisch“ eingefallen. Es stammte aus jener Zeit, in der es anfing, dass jeder jeden auch sprachlich übertreffen wollte. Also, nicht mit klugen Worten, sondern eher mit einer überzogenen sprachlichen Ausgestaltung der beschriebenen Ereignisse. Da war es üblich, Mehr »

Von der Idee zur Tat

Wie weiter mit dem Lügenmuseum?

Das Lügenmuseum ist seit 2012 im historischen Gasthof Serkowitz zu Gast. Von Anfang an fand es begeisterte Aufnahme beim Publikum; es hat sich im Laufe der Jahre zu einem stabilen Besuchermagneten entwickelt. Der Ideenmillionär Reinhard Zabka hatte das Museum in einem verfallenden Gutshof bei Kyritz aus der Taufe gehoben. Die Mehr »

Auf den Spuren von Friedrich Eduard Bilz

Unter dem Thema “Gesunde Lebensweise nach F.E.Bilz” wanderten am Sonntag, den 22.08.2021 interessierte Radebeuler und Dresdner zu bedeutenden Wirkstätten des sächsischen Altmeisters der Naturheilkunde in Radebeul. Diese vom Bilz-Bund organisierte Wanderung führte größtenteils entlang des Bilz-Rundweges.

Begonnen hat die Wanderung am Bilz-Platz. Dieser 2017 neugestaltete Platz bot eine schöne Kulisse, um einen Mehr »

4. Bauherrenpreiswanderung – diesmal in Naundorf und Zitzschewig

Nun schon das vierte Jahr in Folge lädt Sie der Verein für Denkmalpflege und neues Bauen zur einer Bauherrenpreiswanderung ein (siehe V&R 06/18, 06/19, 06/20). 2018 spazierten wir am Stadtpark beginnend an über 10 Bauherren – Preisträgern in der Niederlößnitz vorbei. 2019 starteten wir vom Alvslebenplatz durch die Oberlößnitz über Eduard-Bilz-Straße, Augustusweg zur Weinbergstraße. 2020 Mehr »

Christian Manss „Wie Blumen in der Wüste“

Eine Ausstellung in der Stadtgalerie Radebeul

Vor einem Jahr lernten wir, dank Gabriele und Björn Reinemer, Christian Manss und seine Frau Anne in ihrem Atelier in Dresden-Niedersedlitz kennen und es war sofort klar, dass wir mit seinen Arbeiten eine Ausstellung gestalten werden. Das Ergebnis ist nun seit dem 5. September in der Radebeuler Stadtgalerie zu Mehr »

Mit Bernhard Theilmann poetisch durch das Jahr

Mehr »

Radebeuler Miniaturen

Vier Blätter eines Glückssommers Ulrike im Grünen: Das Jahr, das den Regen wiederentdeckt hat, prangt in grüner Üppigkeit und Ulrike steht mitten drin. Ich hab eins, ruft sie plötzlich, hier sieh: ein Kleeblatt mit vieren! Dann pflücks, sag ich, und stecks in dein Tagebuch zur Erinnerung an einen Glückstag.
Erst sehen, obs einer wird, Mehr »

Eine Glosse

Kritik unerwünscht! Krise und Kritik seien zwei unzertrennliche Gesellen stellten die Herausgeber der Edition Theorie und Kritik in ihren 2015 bis 2018 erschienen Werken fest. Dies mag nicht nur für die gesellschaftliche Moderne zutreffen, war es doch in grauer Vorzeit Sitte bei den Oberhäuptern, den Überbringer einer schlechten Nachricht zu köpfen, als hätte man damit Mehr »

Copyright © 2007-2021 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.