Winterurlaub einmal anders – Wintermalreise im Oderbruch

Winterurlaub

Winterurlaub Foto: B. Köhler

Die „Ateliergemeinschaft B. Köhler und A. Uhlig“ lädt zu kreativen Ferien im Februar 2015 ein

Sie möchten mit Familie einen malerischen Winterurlaub im schönen Oderbruch verbringen und gleichzeitig zeichnerische Kenntnisse erwerben oder vertiefen, dann sind Sie bei der erstmalig veranstalteten „Wintermalreise“ genau richtig. Die Ateliergemeinschaft Birgit Köhler und André Uhlig haben in diesem Jahr mit großem Erfolg bereits ihre dritte „Sommermalreise“ auf dem Darß durchgeführt. Es keimte die Frage auf, warum so eine Malreise eigentlich nicht auch im Winter stattfinden könne? Immerhin findet das suchende Auge in einer winterlichen Landschaft selbstredend nicht weniger reizvolle Motive. Gewiss bedarf es hier einer anderen Ausrüstung und eine Thermoskanne sollte ebenso nicht fehlen. Die entstehenden Arbeiten werden schließlich im warmen Atelier malerisch und grafisch umgesetzt.

Die Kurswoche, die für den 8.-14. Februar terminiert ist, wurde ganz bewusst auf die sächsischen Winterferien gelegt, damit insbesondere Eltern mit Kindern die Möglichkeit wahrnehmen können. Ein Hauptanliegen der Dozenten ist es, besonders Anfängern die Scheu vor dem Malen zu nehmen und sie behutsam bei ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen. Ziel der Wintermalreise soll das gemeinsame Erlebnis von Kindern und Erwachsenen sein. Als künstlerische Techniken werden Acrylmalerei, Aquarellmalerei, Zeichnen und Skizzieren sowie der Tiefdruck angeboten, sodass jeder seine „Lieblingstechnik“ entdecken kann.
Als einwöchige Herberge wurde unmittelbar neben dem „Gasthaus in Wilhelmsaue“ ein Landheim gewählt. Im gemütlichen Speisehaus werden täglich drei Mahlzeiten mit überwiegend regionalen und ökologischen Produkten angeboten, die, wie auch die Übernachtungen, in der Kursgebühr inbegriffen sind.
Die Wintermalreise richtet sich aufgrund örtlicher Gegebenheiten an Familien mit mindestens zwei Personen bzw. an Erwachsene mit Kindern ab 10 Jahren.
Sollte Ihr Interesse für einen Winterurlaub der anderen Art geweckt worden sein, so können Sie unter www.wintermalreise.de detaillierte Informationen erhalten.

Sascha Graedtke

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (Noch nicht bewertet)
Loading...
1.383 Aufrufe

Ein Kommentar

  1. Veröffentlicht am Mo, 8. Dez. 2014 um 21:11 | Permanenter Link

    Danke für die Anregung! Ich komme mehrmals in der Woche an dem Studio bei Frau Köhler vorbei und schaue manchmal ins Fenster. Der Sommer-Malkurs ist sicher rasch ausgebucht, im Februar wäre es mir persönlich zu kalt, aber vielleicht sollte man mal für den Herbst fragen? Ich glaube, man muss sich manchmal zu aufraffen und sich das Malen zutrauen… Jedenfalls Dank + Gruß, Karin

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2019 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.