Landunter

Liebesgeschichten Gleichgesinnter interessieren mich immer, weswegen ich gerade Henning Klüvers „Gebrauchsanweisung für Italien“ lese. Vor zwei Tagen schlug ich also genanntes Buch auf, und mein Blick fiel auf folgende Zeilen: „Die Deiche waren gebrochen. ‘Das Wasser hat hier überall außerordentlichen Schaden gethan, wie du gewiss schon aus den öffentlichen Blättern wirst gehört haben… Es arbeiten oft mehrere hundert Mann an den Dämmen und werden Jahre arbeiten müssen, ehe sie alles wieder in den alten Stand setzen.’“
Da es sich um Italien handelt, kann keiner der Orte gemeint sein, denen das Elbwasser kürzlich bis zum Hals und höher stand, nein, und es ist auch schon länger her. 1802 bereiste Johann Gottfried Seume das gepriesene Italien zu Fuß und fand den Po, des Landes größten Fluss, weit über seine Ufer getreten vor.
Auch dort kämpft man also regelmäßig mit Überschwemmungen und versucht ihnen aktuell durch den Bau eines Systems von Flutfeldern die zerstörerische Kraft zu nehmen. Für die Flutfelder müssen unter Umständen Eigentümer von Grund und Boden von beidem lassen, oder sie sehen sich plötzlich einer hässlichen Hochwasserschutzmauer gegenüber. Kommt Ihnen etwas bekannt vor?
Jawohl, wir sitzen alle im selben Boot, das Nötigste schnell zusammengerafft, irdischer Besitz macht nicht glücklich, aber wer vielleicht schon zweimal innerhalb von elf Jahren alles verlor, ist durch derlei Weisheiten bestimmt nicht zu beschwichtigen.
„Die Natur rächt sich nicht, sie zieht ihre Konsequenzen“, sagt meine Schwester, die Wasserwirtschaft studiert hat. Das sollten wir auch tun, Konsequenzen ziehen, und zwar schleunigst. Und wir sollten nicht sagen: Da muss die Politik was machen. Wir müssen was machen, um das Ruder herumzureißen, denn möglicherweise bereichert schon seit der Sintflut nautisches Vokabular unseren Sprachgebrauch.

Wiebke Gerlach

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (Noch nicht bewertet)
Loading...
2.168 Aufrufe

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2019 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.