Editorial 6-20

Nach den wochenlangen zehrenden Lähmungen im Rahmen der Allgemeinverfügung, kehrt nun behutsam das Leben in die Stadt zurück. Wie ein verspäteter Osterspaziergang drangen nach den erlassenen Lockerungsmaßnahmen die Menschen in Heerscharen aus allen Winkeln der Gemeinde. Geradezu „coronavergessen“ wimmelte es in den Stadtteilzentren und insbesondere auf dem Dorfanger zu Altkötzschenbroda. Und doch, irgendwas ist anders. Ein neues und seit Wochen doch nun wohlvertrautes Accessoires ist mit dem Mund- und Nasenschutz zum festen Bestandteil der Mode geworden. Im Freien lässig herunterhängend, entfaltet sich die Kreativität der SchneiderInnen erst in abgeschlossenen Räumen zur ungeahnten Zierde der gegenüberstehenden Maskierten.

Während sich die Wogen hinsichtlich der Einschränkungen des Gemeinwesens nun wohltuend glätten, tun sich in kulturellen Institutionen wohl kurz- und mittelfristig schwere Fahrwasser auf.

Wie vor einigen Tagen bekannt wurde, kündigte Christian Wacker nach nur zwei Jahren seinen Posten als ambitionierter Direktor des Karl-May-Museums auf. Die Gründe und das Für und Wider sollen hier nicht dargestellt werden, aber die Tatsache an sich wirft kein gutes Licht auf die überregionale Strahlkraft dieser bedeutsamen Einrichtung, die immer noch den meistgelesenen deutschen Schriftsteller vertritt.

Kurz vor Drucklegung wurde überdies bekannt, dass der Radebeuler Stadtrat über die viele Monate vakante Position des Kulturamtsleiters schlussendlich abstimmte. Nach Mehrheitswillen von CDU und AFD soll nun der Schriftsteller Jörg Bernig künftig als Kulturamtsleiter die kulturellen Geschicke der Stadt lenken und für die konzeptionelle Neuausrichtung verantwortlich zeichnen.

Man darf gespannt sein, wie diese Personalie, die umgehend und ungewohnt heftig von unterschiedlichsten Medien deutschlandweit kommentiert wurde, gegenüber dem überaus liberalen Geist der Radebeuler Bürger- und Künstlerschaft bestehen will.

Sascha Graedtke

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (1 Wertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
313 Aufrufe

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2020 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.