Kunst und Kultur – Neuigkeiten trotz Corona

Liebe Freundinnen und Freunde der Radebeuler Kunst- und Kulturszene,

die Corona-Pandemie ist eine große Herausforderung für alle Kunst- und Kulturschaffenden. Theater, Konzerthallen, Kinos, Museen, Galerien und alternative Veranstaltungsorte sind bis auf Weiteres geschlossen. Insbesondere die freiberuflich Selbständigen befinden sich in einer existenzbedrohenden Situation. Die Redaktion von „Vorschau und Rückblick“ will auf ihre Weise dazu beitragen, ein kulturelles Netz zu knüpfen und zum Austausch von Gedanken und Informationen einladen. Viele Akteuren der „Szene“ haben die coronabedingte „Denkpause“ kreativ genutzt, um Ideen zu sammeln, Ressourcen zu bündeln und neue Projekte zu entwickeln. Die Planungen der Jahresprogramme aller Kultureinrichtungen für 2021 sind größtenteils abgeschlossen, allerdings unter Vorbehalt. Sobald sich deren Türen wieder öffnen, werden wir über einen reich gefüllten Veranstaltungskalender staunen können.

Doch bis dahin haben wir uns einmal umgeschaut, was es in Radebeul trotz Corona an kulturellen Aktivitäten zu entdecken gibt und wollen auch schon immer ein wenig Vorfreude auf künftige Projekte wecken.

Zu den innovativsten kulturellen Zentren unserer Stadt zählt zweifellos das Lügenmuseum. Aus der Not wurde kurzerhand eine Tugend gemacht und einen Teil des Inhaltes des Lügenmuseums nach außen, an die Fassade des historischen Gebäudes verlagert. Und wer noch ein ungewöhnliches Geschenk suchen sollte, kann sich ein Überraschungspaket mit dem „Museum to go“ zusenden lassen. www.luegenmuseum.de

Das kulturelle Frühlingserwachen soll vom 30. April bis zum 2. Mai zelebriert werden. Eine Kulturkarawane begibt sich an zentrale, aber auch geheimnisvolle Orte der Radebeuler Ursprungsgemeinden, um diese mit Kultur zu beleben. Im Gefolge sind Musiker, Schauspieler, Performer, Puppenspieler, Akrobaten, Sänger. www.radebeul.de / lebensart

Die aktuelle Ausstellung in der Stadtgalerie Radebeul zeigt unter dem Motto „An den Rändern“ Werke des Radebeuler Malers und Grafikers Stefan Voigt (digitaler Rundgang möglich). Ab sofort bietet die Galerie auf ihrer Homepage eine Plattform für Radebeuler Künsterinnen und Künstler. www.radebeul.de / Stadtgalerie

Das erfolgreiche Gemeinschaftsprojekt „Kunst geht in Gärten“ soll fortgeführt werden. Voraussichtlich wird es am 17. und 18. Juli 2021 stattfinden. www.radebeul.de / Stadtgalerie
Ein Besuch der Homepage des Karl-May-Museums lohnt sich unbedingt. Man kann einen Blick hinter die Kulissen werfen, einen Museumsrundgang erleben oder unter digitaler Anleitung eine Indianerwoche zu Hause verbringen. www.karl-may-museum.de

Jeden Donnerstag ist die Stadtbibliothek in Radebeul Ost und West geöffnet. Geplant sind für 2021 wieder Literaturkino, Ausstellungen, Vorträge, Literatur- und Autorengespräche sowie viele abwechslungsreiche Ferienangebote. www.radebeul.de / Stadtbibliothek

Der Radebeuler Kulturverein will 2021 in einer Aktionsgemeinschaft das Kino in Radebeul wiederbeleben. Vorgesehen sind Literaturkino, Traumfabrik, Kino mit Livemusik und Kurzfilmnacht. www.radebeuler-kultur.de

Die KulTour wird vom Radebeuler Kulturverein in Zusammenarbeit mit den Radebeuler Winzern veranstaltet. Die Teilnehmer wandern zu verschiedenen magischen Orten in den Weinbergen, wo sie jeweils durch eine künstlerische Kurzdarbietung mit Picknick überrascht werden. www.radebeuler-kultur.de

Kontakte & Informationen

www.radebeul.de unter den Rubriken „Kunst & Kultur“ sowie „Leben & Wohnen“

Radebeuler Kulturamt, Telefon (0351) 8311-600, kulturamt@radebeul.de

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (Noch nicht bewertet)
Loading...
198 Aufrufe

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2021 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.