Editorial

Frühlingserwachen in Radebeul!

Stellen Sie sich vor, es ist Frühling und alle machen wieder mit.

Stellen Sie sich vor, die Menschen können sich begegnen ohne Masken, Tests und jeglicher Beschränkungen.

Undenkbar für ganze drei Jahre. Und nun ist das eigentlich Normale wieder möglich, was fast unmöglich, ja utopisch schien. So wandeln sich die Zeiten. Doch Vorsicht, wir wurden wiederholt belehrt, wie fragil das Selbstverständlichste ist.

Und schon sind wir bei der nächsten Frage: Was ist so selbstverständlich in diesen Tagen? Das ist an dieser Stelle nicht zu diskutieren.

Immerhin, Kultur, in all seinen Facetten, bleibt immer eine gute Antwort gegen den Wahnsinn der weltlichen Realität.

Und Kultur befindet sich endlich wieder im Aufwind, hier in Radebeul und im Umland!

Als Redakteur war es eine Freude all die kreativen Ideen und Projekte hier zusammenzuführen zu dürfen. Stöbern Sie und nutzen Sie die zahlreichen dargebotenen Angebote!

Ein besonderes Ereignis in diesem Monat ist das 30-jährige Bestehen des „verein für denkmalpflege und neues bauen e.V.“, das in diesem Heft in der Überschau über die letzten Jahrzehnte mit einem zweiteiligen Beitrag aufwartet. Der Verein wurde in all den Jahren mit zahlreichen Beiträgen intensiv von uns begleitet. Auch für die folgenden Hefte sind themenspezifische Beiträge angekündigt. Darauf freuen wir uns.

Liebe Leserinnen und Leser, leben Sie den kulturellen Reichtum der uns – noch – umgibt!

Wie kürzlich den Gazetten zu entnehmen, steht das traditionsreiche Elbhangfest in Dresden kurz vor dem Aus, da bisher zu wenige Karten verkauft wurden! Dies sollte uns eine Warnung sein!

Also Frühling, und alle machen mit!

Sascha Graedtke

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (1 Wertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...
232 Aufrufe

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2024 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.