Zum Titelbild V&R März 2023

Meißner Straße 79 „Vier Jahreszeiten“

Dieser Name für ein gutbürgerliches Restaurant mit Hotelbetrieb hatte in Radebeul Ost mal einen guten Klang. Bei schönem Wetter saß man auch gern im Garten unter Kastanien. Den Saal hatte ich nie im eigentlichen Sinne erlebt, nur geschlossen oder als Interimsverkauf für Schuhe, glaube ich. Das Errichtungsdatum ist hier durch Erweiterung schwer auf den Punkt zu bringen: 1877 bis 1889. An den spärlichen Stilmerkmalen erkennt man sowohl spätklassizistische als auch gründerzeitliche. Der Gebäudekomplex stand zu keiner der beiden Straßen parallel und erzeugte so einen interessanten Freiraum zur Kreuzung hin.

Foto: D. Lohse

Der Abriss (es war kein Denkmal) erfolge 1994. Mit dem Neubau an gleicher Stelle wollte Fleischermeister Hermann Lehner expandieren, er scheiterte daran aber. Der Neubau mit Geschäften, Büros und Wohnungen korrespondiert städtebaulich mit der kürzlich eröffneten Passage gegenüber. Früher bildete das alte Gehöft von Bauer Haase das Gegenüber. An die Gaststätte erinnern nur noch ein paar alte Bäume, Linden und Kastanien.

Dietrich Lohse

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (Noch nicht bewertet)
Loading...
317 Aufrufe

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2024 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.