Die Redaktion lädt ein

Freitag, 12. April, ab 19 Uhr

Lesung „Radebeuler StadtGeschichte(n)“

Wir Menschen schauen gern zurück
Auf das was war und was gewesen.
Seit Jahren gibt es, welch ein Glück,
ein Heft dafür. Zum Selberlesen.

Auf „Vorschau“ wurde es getauft,
Ab vierundfünfzig rausgebracht,
für kleines Geld recht gern gekauft
und dreiundsechzig dichtgemacht.

Warum nur diese irre Posse?
Bestand für jemanden Gefahr?
Es gab wohl manche heikle Glosse,
wohl manchen spitzen Kommentar,

wohl manches flotte Dichterwort –
doch nie und nimmer, glaubt es nur,
ging es um Raub, Betrug und Mord!
Egal, es siegte die Zensur.

Doch nicht für immer! Nein! Es kam
Die „Wende“ und ein Neubeginn!
„Die Vorschau“ wurde ohne Scham
Mit „Rückblick“ jetzt zum Hauptgewinn.

Man durfte schreiben, wenn es drängte,
Man konnte sagen, wie es war.
Kein Niemand mehr die Themen lenkte –
„Oh Freiheit, du bist wunderbar!“

Kultur, Geschichte, Politik,
Vereine, Künstler und Natur,
Porträts und Glossen und Kritik –
Die „Vorschau“ war auf jeder Spur.

Aus Archiven, übers Bauen,
Berichte, Reden, Reflexionen,
Mit Liebe auf den Weinbau schauen,
Texte schreiben, die sich lohnen.

Die Texte, ach, wer kennt sie noch?
Wer liest aus Heften, die vergilben?
Wer holt „Die Vorschau“ wieder hoch
Und widmet sich den alten Silben?

WIR tun das, liebe Leserschaft,
Und laden ein mit uns zu hören,
wie alter Texte frische Kraft
Auch zur Gegenwart gehören!

Liebe Leserinnen und Leser, wir würden uns sehr freuen, wenn Sie zusammen mit uns am

Freitag, 12. April, ab 19 Uhr

in den Räumen des Familienzentrums in Altkötzschenbroda 20 auf Schatzsuche in alten Heften der „Vorschau“ und von „Vorschau & Rückblick“ gehen! Lassen Sie sich überraschen, was wir aus den Tiefen der Vergangenheit ans Licht der Gegenwart fördern werden…

Damit wir besser planen können, bitten wir um eine Anmeldung auf einem der beiden Wege:

Email: vorschau100@t-online.de
SMS: 0175 4622441

Bitte geben Sie jeweils Ihren Vor- und Zunamen an und ggf. die Anzahl weiterer Personen.
Vielen Dank!

Für die Redaktion
Bertram Kazmirowski

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (1 Wertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
253 Aufrufe

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2024 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.