Bitte bald wieder: Spielt uns den Hendrix!

Was für eine Überraschung: In Radebeul kann man neuerdings die unsterblichen Klänge von Jimy Hendrix nachhören! Dass Holger Uwe Thews so ziemlich alles spielen kann, was auf Bühnenbretter gehört, konnte man wissen. Aber das? Am 6. September kam es heraus. Die kleine Hufeisennase wurde vorgewarnt, Türen geschlossen und dann brach der rockige Klang los, den wir lange nicht so hören konnten: die liebgewordenen lauten, leisen, lyrischen und anklagenden Balladen des amerikanischen Gitarrenwunders Hendrix.
Holger Uwe Thews (git), Otto Bunzel (b) und Uwe Koch (dr) haben sich erst vor einem halben Jahr zu „Velvet Moon“ zusammengeschlossen – und schon rocken sie, was das Zeug hält. Ungläubiges Ohrenspitzen, dann Begeisterung im (noch) überschaubaren Publikum, und alle freuen sich. Die Band, dass sie jetzt „draußen“ sind, die Kolleg_innen von Holger Uwe Thews, dass sie ihn nun noch von dieser Seite kennen lernen, die anderen Gäste über das Wiederhören auf den Spuren eines vermissten Virtuosen.

Velvet Moon

Das erste Konzert der Reihe »Radebeul rockt« mit Holger Uwe Thews an der Gitarre, Otto Bunzel am Bass und verdeckt am Schlagzeug Uwe Koch

Unnötig zu erklären, warum es wenige Coverbands gibt, die Hendrix spielen. Es ist einfach zu schwer! Man muss Gitarre, Bass und Schlagzeug schon sehr oft und fleißig angefasst haben, um den typischen Jimi-Klang hervorzubringen. Die Jungs von Velvet Moon haben es phantastisch drauf, so die Meinung hier und da in der neuen Fangemeinde.
Einen besseren, überraschenderen Start der Veranstaltungsreihe „Radebeul rockt“ hätten sich die Landesbühnen nicht wünschen können. Doch nun wird es sich herumsprechen: Im Glasfoyer des Hauses wird es nun in Abständen gehörig rappeln!
Christine Ruby

Weitere Rocktermine:
5. Oktober, 20.00 Uhr, Studiobühne: HALLAM LONDON feat, SR & Company mit anschließender Party
17. Oktober 2013, 19.00 Uhr Große Bühne : „FAUST – DIE ROCKOPER“
19. Oktober 2013, 22.00 Uhr: „RAW ACOUSTIC“
20. Oktober, 11.00 Uhr im Foyer „The Black Rider“
26. Oktober 2013, Premiere 19.00 Uhr Premiere der Rockoper „The Black Rider“

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (Noch nicht bewertet)
Loading...
1.972 Aufrufe

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2019 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.