35 Jahre Lößnitzchor Radebeul e.V.

„Sprich, und du bist mein Mitmensch! Singe und wir sind Brüder und Schwestern!“ (Theodor Gottlieb von Hippel)

Dieses Zitat beschreibt unsere Chorgemeinschaft ziemlich gut. Neben dem gemeinsamen Singen, das uns alle miteinander verbindet, verbringen wir auch außerhalb der Proben und Konzerte viel Zeit bei gemeinsamen Unternehmungen miteinander – und das seit nunmehr 35 Jahren.

Die Anfänge des Chores unter Walter Tippmann


Gegründet am 19.01.1987 als Betriebschor der LPG „Frühgemüsezentrum“, umfasste der Chor zunächst 12 Mitglieder. Er überstand die Zeitenwende und wurde 1991 in „Lößnitzchor“ umbenannt sowie ins Vereinsregister eingetragen. Walter Tippmann, der den Chor seit der Gründung leitete, übergab den Taktstock 1993 an Lore Weise. Sie leitete den Chor 14 Jahre lang. In dieser Zeit wurde nicht nur das Repertoire stetig erweitert, auch qualitativ machte der Chor große Fortschritte. Im Jahr 2007 übernahm Karen Lalayan die Chorleitung und gab sie aus beruflichen Gründen noch im gleichen Jahr an seinen Kollegen und Freund Alexey Fomenkov weiter. Während dessen Zeit als Chorleiter wurde unser Repertoire vor allem um geistliche und russische Lieder erweitert. 2012 dann übernahm für die Adventskonzerte kurzzeitig Martina Stoye die Leitung des Chores. Seit 2013 ist nun Eric Weisheit der Herr über den Taktstock. Er knüpft in seiner Arbeit an die lange Tradition des Chores an, bereichert unser Repertoire aber auch mit eigenen Kompositionen. Unter seiner Leitung wagten wir uns an große sinfonische Werke. Das „Te Deum“ von J. A Hasse führten wir u. a. zu unserem 30jährigen Jubiläum auf. Mit dem befreundeten Chor „Friedrich Wolf“ und dem Haydnorchester kam das Weihnachtsoratorium von G. A. Homilius „Die Freude der Hirten über die Geburt Jesu“ in der Stadtkirche Nossen und in der Lukaskirche Dresden zur Aufführung.

Im Laufe der Jahre wurde unter inzwischen 6 verschiedenen Chorleitern nicht nur die Auswahl an Liedern immer umfangreicher. Auch die Zahl der Mitglieder wuchs stetig. Aktuell sind 35 Sängerinnen und Sänger aus Radebeul und Umgebung in unserem Chor aktiv. Und das nicht nur stimmlich – viele Mitglieder engagieren sich auch darüber hinaus für die Chorgemeinschaft, so zum Beispiel im Vorstand oder als Schlüsselbeauftragte/r. Das Chorleben wird außerdem bereichert durch regelmäßige Wandertage, Chorschulungen, geselliges Beisammensein und auch Chorfahrten. Diese führten uns beispielsweise schon in Radebeuls Partnerstadt St. Ingbert in das Saarland und in den hohen Norden nach Husum. Unser Besuch im Oktober 2019 beim niederländischen Chor Crescendo wurde zu einem emotionalen Höhepunkt. Als deutscher Chor nahmen wir an den Feierlichkeiten zu 75 Jahre Frieden in Europa und am internationalen Chorfestival in Roermond teil.

Die aktuellen Mitglieder des Chores


Neben deutschen und internationalen Volksliedern umfasst unser Repertoire auch geistliche Stücke sowie Wein-, Spiel- und Spaßlieder. Je nach Anlass werden daraus verschiedenste Programme zusammengestellt. Zu Gehör gebracht werden diese zum Beispiel bei jährlich stattfindenden Frühlings- und Weihnachtskonzerten in der Emmauskirche in Dresden-Kaditz. Aber auch zum Pfingstsingen am „Waldmax“ oder zu Treffen mit anderen Chören sowie anderen sich bietenden Gelegenheiten lassen wir unsere Stimmen erklingen.

In den letzten zwei Jahren hatte unser Chor durch die Corona-Pandemie leider wenige dieser Gelegenheiten. Die wenigen Auftritte, die stattfinden konnten, waren meist Freiluft-Veranstaltungen und konnten durch die nötigen Abstandsregelungen nicht in gewohnter Weise durchgeführt werden. Auch die Probenarbeit wurde durch die Hygiene-Bestimmungen sehr stark eingeschränkt und konnte zweimal über mehrere Monate gar nicht stattfinden.

Gern hätten wir, wie vor 5 Jahren zum 30jährigen des Chores, ein großes Konzert gegeben, um das Jubiläum gebührend zu begehen. Doch da momentan alle Choraktivitäten zum dritten Mal auf unbestimmte Zeit ruhen, bleibt uns nur, im Geiste miteinander anzustoßen und darauf zu hoffen, dass wir bald wieder miteinander singen und gemeinsam Zeit verbringen können.

Nichtsdestotrotz freuen wir uns immer über neue Sängerinnen und Sänger. Bei Interesse kann jederzeit eine unserer Proben (montags, 18.30 Uhr auf der Pestalozzistraße 3 in Radebeul) – so sie denn irgendwann wieder stattfinden können – besucht werden.

Laura Hackeschmidt
____________
Alle weiteren Informationen zum Chor sowie Kontaktmöglichkeiten finden sich außerdem auf unserer Homepage www.loessnitzchor.de.

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (5 Wertung(en), Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...
324 Aufrufe

2 Kommentare

  1. Ullmann
    Veröffentlicht am Di, 8. Feb. 2022 um 13:35 | Permanenter Link

    Toller Beitrag!

  2. Schneider
    Veröffentlicht am Mi, 9. Feb. 2022 um 22:36 | Permanenter Link

    Hallo Laura,

    das hast Du super geschrieben!

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2022 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.