Ein Nachruf für Käte Neumann (3.8.1923 – 11.2.2023)

Die Schreibenden Senioren Radebeul trauern um ihr langjähriges Mitglied Käte Neumann. Sie hat die Arbeit unserer Schreibgruppe über drei Jahrzehnte hinweg mit vielfältigen Ideen bereichert. Bis in ihr einhundertstes Lebensjahr hinein nahm sie aktiv an unseren Arbeitstreffen teil. Voller Humor erklärte sie: „Ich bin heute mit meinem Rolls-Royce gekommen!“, und meinte damit ihren schicken dunkelroten Rollator. Bei uns allen war sie aufgrund ihrer bedachtsamen, stets freundlichen und zurückhaltenden Art beliebt und geschätzt. Es ist mir daher ein Herzensbedürfnis, an dieser Stelle rückblickend etwas näher auf ihr Leben und Wirken einzugehen.

Käte Neumann, 2018, zur Herbstlesung des Autorenkreises »Schreibende Senioren« in der Stadtgalerie Radebeul
Foto Ulrike Keller, Archiv Regionalverband Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e.V.

Käte Neumann wurde in Chemnitz geboren. Die Familie zog jedoch bald nach Dresden um, wo Käte ihre Ausbildung zur Diplom-Bibliothekarin absolvierte. 1945 ausgebombt, kam die Familie schließlich in Radebeul unter. Seither war Käte Neumann hier in der Borstraße ansässig.

Sie war die konsequenteste Tagebuchschreiberin, die ich kenne, und ausgesprochen belesen. Aus der intensiven Beschäftigung mit Literatur erwuchsen erste eigene literarische Versuche. Aber ich lasse sie hier gleich einmal selbst zu Wort kommen: „Warum ich schreibe? Vor allem, um Erlebtes und Erfahrenes vor dem eigenen Vergessen zu bewahren. Gelegentlich aber auch, um mir über die Dinge des Lebens und das tägliche Geschehen klar zu werden… Bisweilen ist etwas darunter, welches vielleicht auch andere interessieren könnte, und das landet dann manchmal in einer Druckerei…“

Beim Radebeuler Notschriftenverlag fand sie in Jens Kuhbandner einen adäquaten Partner, der mehrere ihrer zum Teil von ihr selbst liebevoll illustrierten Bücher veröffentlicht hat, unter anderem „Von Katzen und anderen Naturwundern“ und „Radebeuler Spaziergänge“. Die „Spaziergänge“ empfehle ich aufgrund der kenntnisreichen Details sogar gestandenen Radebeulern zum Nachschlagen und Nachwandern.

Wandern und Reisen war ohnehin Käte Neumanns zweite große Leidenschaft. Anspruchsvolle Bildungsreisen führten sie bis ins ferne China. Sie vertiefte sich in die Geschichte des jeweiligen Ortes und hielt auch die kleinen Beobachtungen am Rande fest, was ihre Reiseberichte so lesenswert macht.

Als eine Mitarbeiterin der Volkssolidarität im Jahre 1995 den „Radebeuler Autorenkreis Schreibender Senioren“ initiierte, gehörte Käte Neumann zu den Gründungsmitgliedern. Bereits die erste unter dem Titel „Radebeuler Mosaik“ veröffentlichte Anthologie des Autorenkreises enthielt drei Beiträge aus Käte Neumanns Feder und bis 2022 kamen jährlich zahlreiche neue hinzu. Viele ihrer Texte enthalten interessante biografische Details, alle sind wertvolle Zeitzeugnisse. Als Beispiele will ich hier nur „Große Wäsche“ aus dem „Mosaik“ Nr. 18 und „Erinnerungen an eine aussterbende Spezies“ aus Nr. 25 erwähnen, wo sie einen Bogen von ihrer Kindheit bis in die Gegenwart hinein spannt.

Am Zeitgeschehen nahm Käte Neumann regen Anteil. Als treue Theater- und Opernliebhaberin war sie den Landesbühnen Sachsen und der Dresdner Kulturszene eng verbunden, hat dort wahrscheinlich kaum eine bedeutende Premiere verpasst. Nach Beendigung ihrer Berufstätigkeit engagierte sie sich zudem für den Schutz der Sächsischen Schweiz und unterstützte aktiv den Landesverein Sächsischer Heimatschutz.

Aus einer zutiefst humanistischen Grundhaltung heraus war sie immer auch Mahnerin. So beschrieb sie 2005 ihre „Überlegung“ wie folgt: „Ich denke darüber nach, ob das grundlose Töten unterlegener und hilfloser Lebewesen dem Menschen angeboren ist. Und wenn es so wäre, wie kann man ihn davon abbringen?“

Käte Neumann ist uns ein großes Vorbild. Wir vermissen sie und wir werden sie nicht vergessen.

Gudrun Scheibe
Schreibende Senioren Radebeul

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (2 Wertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...
240 Aufrufe

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2024 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.