Zum Titelbild April 2013

um Titelbild April 2013

Am Grundstück Augustusweg 77 finden wir einen weiteren großen Torbogen. Der gemauerte und verputzte Bogen folgt exakt einem Halbkreis. Er bekommt eine gewisse Asymmetrie durch eine Konsole am linken (von außen betrachtet) Pfeiler, worauf gleich einem „I-Punkt“ ein Sandstein-Ellipsoid sitzt. Am rechten Pfeiler schließt ein Stück Mauer mit Sandsteinplatten als Abdeckung an. Ein zweiter Ellipsoid fehlt nicht, solche Asymmetrien waren in der Zeit des Jugendstils durchaus üblich. Haus und Einfriedung wurden 1902 vom Dresdner Architekten Oskar Menzel entworfen, unter seinen Radebeuler Villen haben wir hier eine eher etwas schlichtere. Der weiße Torbogen (wohl eine zu empfindliche Farbe, wie die bemooste Wasserspur rechts zeigt) wird wie ein kurzes Tonnendach von roten Biberschwanzziegeln einschließlich entsprechender Firstziegel im Scheitelpunkt bedeckt. Holzzaun und zweiflügliges, grünes Lattentor wurden nach 1995 erneuert. Obwohl es unklar ist, ob das Holztor mit Segmentbogenschluss noch Menzels ursprünglichem Entwurf entspricht, kann es auch so als eine gültige Gestaltung angesehen werden. Ich bin froh, dass dieses Titelbild meinen Menzelaufsatz im Inneren des Heftes ergänzen kann.

Dietrich Lohse

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (Noch nicht bewertet)
Loading...
1.317 Aufrufe

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2019 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.