Editorial 4-19

Es ist Frühlingszeit! Mit der steigenden Sonne erwacht der Drang nach einem ordentlichen Frühjahrsputz.

So auch bei uns, von „Vorschau & Rückblick“ ist so einiges liegengeblieben. Genauer gesagt, es haben sich Hefte angehäuft in all den Jahren. Gesammelte Hefte hier und da, und nicht zuletzt, auch im Stadtarchiv türmen sich seit vielen Jahren noch ca. 40 Kisten!, ausgerechnet aus den 1990er Jahren. Auch das Stadtarchiv will Frühjahrsputz machen, schon seit Monaten und Jahren! Die guten alten überzähligen Hefte sollen nun raus! Nur wohin? Alles in die Blaue Tonne? Zu schade, oder?

Von nun an gibt es ein kleines Privatarchiv mit bis zu sieben Heften pro Monat und Jahr. Das sind immerhin dreißig Kisten. Auf Anfrage ist dann also immer irgendwie ein Heft zu haben.

Das Sortieren all der Hefte und Jahre machte mit der Fülle des Materials wiederholt deutlich, auf welche Kontinuität unsere „Vorschau“ nunmehr verweisen kann. Ein Heft im Monat mag sich bescheiden ausnehmen, sieht man aber 350 Hefte wohlgeordnet vor sich, erahnt man die Mühe, die Arbeit und den auf Papier geronnenen Zeitenfluss.

Eine gewachsene regionale Erinnerungskultur die durchaus ihresgleichen sucht.

Bevor nun die überschüssigen Hefte entsorgt werden, hatten wir folgende Idee: In der Stadtbibliothek Radebeul Ost und in der Thalia-Buchhandlung wird fortan eine Kiste mit alten Heften stehen. Auch an den anderen bekannten Auslagestellen könnten sich Hefte finden.

Seien Sie also nicht verwundert und greifen Sie zu und begeben sich Sie sich auf eine Zeitreise der besonderen Art.

Sascha Graedtke

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (Noch nicht bewertet)
Loading...
131 Aufrufe

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2019 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.