MUSIK FESTIVAL RADEBEUL 2024

Musikalisches Sommerfeuerwerk in Radebeul geht in die dritte Runde

Das Musikfestival rund um den Radebeuler Geiger Albrecht Menzel lädt in diesem Sommer vom 25.8. bis 8.9.2024 mit fünf Konzerten an historische und ungewöhnliche Spielstätten ein.
Ende August versammelt der Geiger und künstlerische Leiter Albrecht Menzel mit seiner wunderbaren Stradivari Violine und Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe, wie dem berühmten Premio Paganini in Italien, wieder junge internationale Künstler wie den Klaviervirtuosen Joseph Moog, den Geiger Sascha Maisky zum gemeinsamen Musizieren in seiner Heimatstadt und auch den internationalen Geigenexperten Rainer Cocron des Auktionshauses Ingles & Hayday. Das junge Festival lädt mit seiner dritten Ausgabe in sommerlich-festlicher Atmosphäre mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm, Lesung und Vorträgen herzlich ein.

Eröffnungskonzert in der beliebten Maschinenhalle des ehemaligen VEB Zerma Radebeul
Eröffnet wird das Festival am Sonntag, 25.8. um 16 Uhr in der Zerma-Halle, dem Industriedenkmal und heutigen Matthes Technik Center (Meißner Str. 17/ Straßenbahnhaltestelle Forststraße) mit einem charmanten Konzert. In rustikalem Ambiente erklingt Schuberts berühmtes Forellenquintett, Rachmaninovs Klaviertrio Nr. 1 und Bottesinis Fantasie für Kontrabaß, Violoncello und Klavier, einem humorvoll-virtuosen Zwiegespräch zwischen den beiden großen Baßinstrumenten begleitet von der jungen Pianistin Elisabeth Brauß.

Selten Gehörtes in der Friedenskirche
Nach dem großen Erfolg des Konzertes mit selten gehörten Werken in der Friedenskirche im vergangenen Jahr und dem Wunsch des Publikums nach „mehr davon“, verzaubert das „AMERIKA“ Konzert am Donnerstag, 29.8. um 18 Uhr das Publikum mit romantischen Werken von Philip Glass, dem Klavierquintett von Florence Price und dem „American“ Streichquartett von Antonin Dvo?ák.

Exklusives Violinen-Treffen im Gemeindesaal der Lutherkirche

Albrecht Menzel, Foto: A. Hornemann

Wer im letzten Jahr für das Stradivari-Treffen keine Karten mehr ergattern konnte, hat die Möglichkeit zum Nachmittagskonzert am Samstag, 31.8. um 16 Uhr, Violinen aus drei Jahrhunderten im musikalischen Vergleich zu erleben. Albrecht Menzel spielte als Solist unter Dirigenten wie Kurt Masur und Joanna Mallwitz u.a. mit dem London Philharmonic Orchestra, dem Münchner Rundfunkorchester, wurde von der Geigerin Anne-Sophie Mutter eingeladen, mit ihr als Solist in der Philharmonie Berlin zu spielen und tourte mit der Künstlerin weltweit z.B. in der Carnegie Hall oder den Salzburger Festspielen. Albrecht Menzel spielt auf der Stradivari Lady Hallè / Ernst virtuose Werke von Bach, Paganini, Ernst, Ysaye, Vieuxtemps und moderiert mit unterhaltsamen Anekdoten aus der Geigenwelt.

Paganini zu Gast in Schloß Hoflößnitz
Am Donnerstag, 5.9. um 18 Uhr wird im Schloß Hoflößnitz mit seinen charmanten und kaum gehörten Streichquartetten ein Hauch von Nicolo Paganini durch den Winzersaal wehen und der virtuose Moderator zahlreicher Fernsehgalas und Radiosendungen Axel Brüggemann wird aus seinem Buch „Die Zwei-Klassik-Gesellschaft“ lesen und Lösungen zum aktuellen Thema „Wie wir unsere Musikkultur retten“ vortragen.
Ein besonderer Teil des Musik Festival Radebeul ist der Besuch der Künstler in einer Radebeuler Schule. Dort wird in lockerer Atmosphäre ein Konzert für die Jugend erklingen, die Musiker werden über ihre „coolen alten“ Instrumente sprechen und über ihre Leidenschaft: Musik.

Großes Finale im Historischen Güterboden, TSW neben dem Bahnhof Radebeul Ost
Mit den Vier Jahreszeiten feiert das Musik Festival Radebeul sein großes Finale mit italienischer Musik von Antonio Vivaldi und dem bekannten Filmkomponisten Nino Rota im Historischen Güterboden gespielt vom Festivalorchester mit Solisten und Stipendiaten der Anne-Sophie Mutter Stiftung und der Deutschen Stiftung Musikleben. Im Ambiente historischer Dampf-Lokomotiven wird der internationale Geigenexperte Rainer Cocron von Ingles & Hayday, einem der weltweit renommiertesten Auktionshäuser für erlesene Streichinstrumente, von Geheimnissen über Stradivari erzählen. Das wird ein Festival! Seien Sie neugierig und bringen Sie Ihre Kinder und Enkelkinder mit!

Bärbel Schön
_______________
Karten nur im Vorverkauf per E-Mail unter tickets@musikfestivalradebeul.de oder per Telefon, Whatsapp, Signal +49 174 2836650 www.musikfestivalradebeul.de
Ausführliche Informationen zu den Konzerten finden Sie im Veranstaltungsteil!

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (Noch nicht bewertet)
Loading...
147 Aufrufe

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2024 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.