Themenarchiv: Alle Themen

Beiträge, die keinem Thema zugeordnet sind

Serkowitz.Neubau

Mehr »

WeinBergKulTouren verbinden

Mit über 30 Einzelkünstlern, Künstlerinnen und Gruppen 2021 gestartet, entwickelt sich das Format auch in diesem Jahr zum Publikumsmagnet. Einmalig ist dabei das Zusammenwirken von Winzerinnen und Winzern mit dem Radebeuler Kultur e.V. zum Wohle der Kultur sowie der Stärkung unserer einmaligen Region. Keine andere Stadt ins Sachsen hat das Glück, so viele Weingüter und Mehr »

Idioten vor dem Herrn

Ich gehöre einer Kirche an, obwohl ich das dazu gehörige Gebäude selten aufsuche. Ich gehöre auch einem Staatswesen an, obwohl ich den Bundestag nur aus dem Fernsehen kenne. Ich bin nicht mit allem einverstanden, was hier wie dort von der Kanzel beziehungsweise vom Rednerpult verlautbart wird. Doch so, ganz im Allgemeinen, bin ich mit der Mehr »

Radebeuler Miniaturen

Sommerabendbierosophie

Immer wieder und – wie Ulrike unkt – immer öfter (aber der Schein trügt natürlich!) sitze ich auf meinem Stammhocker am Faß. Wenn das allgemeine Wachstum gelingen soll, müssen wir alle schon ein bißchen mittrinken. Meist perlt auch gleich, ich bin immer pünktlich, ein kühles Frischgezapftes vor mir im Glas. Diesmal jedoch heißt es Mehr »

Die Dresdner Bahn in Berlin wird wiederaufgebaut, endlich – und jetzt sogar viergleisig !!

Seit 17. Juni 1875 verbindet diese Bahn die Städte Dresden und Berlin – auch über Radebeul. Insbesondere erzeugte der Betrieb auf dieser Strecke mit Diesel-Schnelltriebwagen und dem legendären dampfbetriebenen „Henschel-Wegmann-Zug“ (Bild 1) in den 1930er Jahren mit einer Fahrzeit von nur 100 Minuten großes Aufsehen in aller Welt. Die Berliner S-Bahn (Bild 2) mit ihrem Mehr »

Katze aus dem Sack!

Serkowitzer Gasthof auf dem Markt

Nicht erst seit dem Beitrag im Stadt-Radebeul-Teil der Sächsischen Zeitung vom 2./3. Juli 2022 von Silvio Kuhnert war vielen Radebeulern klar, dass der Stadtrat und die Stadtverwaltung an der Erhaltung des Serkowitzer Gasthofes und des einmaligen Lügenmuseums nicht interessiert sind. In einem Dreispaltenbeitrag berichtete Kuhnert anlässlich der am 1. Juli Mehr »

Zum Titelbild

… von flüchtigen Momenten … Hommage an den Wald
Performance | Radebeul | 2020
der Wald ist
wie er ist
er ist immer kraftvoll wogend
gibt er mir Ruhe
behütet mich sanft
und
still rauschend
Aromen aussendend
formt er meine Mehr »

Lügenmuseum bald obdachlos?

Keine Kulturkonzeption für Radebeul in Sicht

Wann, wenn nicht jetzt, sollte man die Programme der drei Radebeuler Oberbürgermeisterkandidaten Bert Wendsche, Oliver von Gregory und Jörg Hüsken gründlich studieren? Bei Freiherren von Gregory ist mir folgender Satz besonders aufgefallen: „Ich möchte, dass die Kultur Stoff für unsere Träume ist und der Kitt für unser Zusammenleben.“ Das Mehr »

Radebeuler Miniaturen

Mai-Los

Stößt die Fledermaus durch den Fliederduft, kommt sie als Fliedermaus wieder raus. Schlägt die Nachtigall ihren Liebesruf in die Maienluft, wächst Erinnerung in der Nacht – ach … Schon biste wieder wach. Singt die Nachtigall ihre Melodien, ist ihr gern verziehn in der Nacht. Und die Fledermaus wird zur Fliedermaus stößt sie im Fliederduft Mehr »

Meinungen zum Serkowitzer Gasthof und zum Lügenmuseum

Norbert Arendt – Radebeul
»…erst einmal danke für diese großartige Initiative, die ich mit meiner Unterschrift unterstütze.« Prof. Bernd Guhr – Leipzig
»…ich bin selbst mehrfach mit kindern und enkelkindern in radebeul gewesen und war vom erhalt dieser einzigartigen und wohl einmaligen kultureinrichtung überzeugt.« (sic!)

Theresa Dietrich – Dresden
Mehr »

Copyright © 2007-2022 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.