DAS LÜGENMUSEUM SOLL IM GASTHOF SERKOWITZ EIN ZU HAUSE FINDEN

Vorm Radebeuler Rathaus nach der Petitionsübergabe v.l.n.r.: Veranika Chykalava (Bundesfreiwilligendienst Lügenmuseum), Karl Uwe Baum (Redaktionsmitglied V&R), Lea Sadowski (Praktikantin Lügenmuseum), Dorota Zabka (Vorsitzende Kunst der Lüge e.V.), Ilona Rau (Vorsitzende Vorschau und Rückblick e.V.) Reinhard Zabka (Künstlerischer Leiter Lügenmuseum), Günter »Baby« Sommer (Vorsitzender Radebeuler Kultur e.V.), Karin Baum (Redaktionsmitglied V&R, Mitglied Radebeuler Kultur e.V.) Foto: Archiv Lügenmuseum

Die Unterschriftensammlung der Petition für den Erhalt des Lügenmuseums wurde abgeschlossen und am 12.10. um 17 Uhr in der Stadtratssitzung im Sitzungssaal des Radebeuler Rathauses an den Oberbürgermeister übergeben.
Die Petition haben 1.433 Personen unterzeichnet. In 20 Beiträge und 303 lesenswerten Kommentaren drückt sich die vielfältige Wertschätzung aus.
Darüber hinaus hatten 366 Bürger unter den „Offenen Brief“ des Radebeuler Kultur e.V. ihre Unterschrift gesetzt.
Zur Unterstützung des Anliegens erfolgt seit Februar 2022 eine kontinuierliche mediale Begleitung durch das kulturelle Monatsheft „Vorschau und Rückblick“.
In Reaktion auf die Ausschreibung des Gasthofes Serkowitz durch die Stadt Radebeul liegt nun ein Gebot zum geforderten Preis von 310.000 Euro vor.
Ziel des Erwerbs sei es, so der Bieter, das Gebäude im Rahmen einer Stiftung als Zentrum für freie Künstler und Kunst zu erhalten sowie dem derzeit dort befindlichen „Lügenmuseum“ eine dauerhafte Existenz zu sichern. Vorstellbar wäre außerdem, die Liegenschaft als Ort für nationale und internationale Ausstellungen sowie als Stätte für Lesungen, Sprech- und Musiktheater zu nutzen.
Es liegt jetzt an Politik und Verwaltung der Stadt Radebeul eine zukunftsweisende Entscheidung zu treffen.

Karin (Gerhardt) Baum

schlechtbescheidenmittelmäßiggutexzellent (1 Wertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
127 Aufrufe

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

Copyright © 2007-2022 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.