Themenarchiv: Lesen und Literatur

Radebeuler Miniaturen

Das Urteil An delphischem Lorbeer war ihm nie gelegen. Ein Denkmal, dauerhafter als Erz? Um Himmelswillen, bloß nicht!
Im Stillen vergessen wollte er werden, denn das Vergessen war es, das ihm zeitlebens verwehrt geblieben ist.
Hoffnungsvoll war er zur Welt geboren, wie jedes Kind. Die Mutter aber sah bald den Soldaten in ihm, Mehr »

In eigener Sache

Ilona Rau zum 70. Geburtstag – Eine Würdigung In diesem Jahr feiern wir in drei aufeinanderfolgenden Monaten den runden Geburtstag eines Redaktionsmitgliedes. Im Juli und August wurde die seit mehr als 20 Jahren aus Bertram Kazmirowski und Sascha Graedtke bestehende, intern scherzhaft noch immer so bezeichnete „Jugendredaktion“ gemeinsam stattliche 100 Jahre alt, was unsere Vereinsvorsitzende Mehr »

Schreibwerkstatt (7. Teil)

Hallo, Schule – ich komme! Mein Weg von zuhause in die Schule startet immer um 7.25Uhr. Im Winter ist es dann dunkel, manchmal stürmt es. Oft frieren meine Freundinnen und ich, und wir müssen mit unseren Fahrrädern auf der glatten Straße sehr vorsichtig sein. Im Frühling geht alles viel leichter.
Bald kommen wir auf Mehr »

Editorial September 2022

Und es geht doch! – Gelungene Neubebauung im Ortsteil Serkowitz An der Ecke Serkowitzer Straße/ Südstraße gehen die seit Frühjahr 2021 begonnenen Bauarbeiten allmählich dem Ende zu. Initiiert von der Besitzgesellschaft Radebeul mbH ist an einer städtebaulichen bisher weitgehend unbeschriebenen Kreuzung vom Architekturbüro Stadtprojekt Rogge.Pfau GmbH, Dresden ein ungewohnt attraktives Bauensemble entstanden. (Abb. 3. Umschlagseite)
Mehr »

Mit Gerhard Schöne poetisch durch das Jahr

Mehr »

Eine Glosse

Oma und Opa

Schon meine Oma hat mir immer Geschichten erzählt, wahre, erdachte, erdichtete, erträumte und sicher auch gelesene – etwa Grimms Schauermärchen oder gar aus der Bibel. Das war die Zeit als Omas noch tief gläubig waren. Ob die Geschichten vielleicht erfunden, erlogen, erstunken oder im Rausch erlebt sein könnten, kam mir damals überhaupt Mehr »

Schreibwerkstatt (6. Teil)

Mein winterlicher Schulweg in Radebeul

Es ist kalt draußen. Die Bäume haben kein einziges Blatt mehr und eisiger Wind wirbelt das Laub auf die Straße. Dunkle Wolken sind am tief schwarzen Himmel kaum zu erkennen. Ich ziehe meinen Schal noch etwas tiefer in mein Gesicht und stecke meine Hände weiter in die Taschen meines dicken Mehr »

Aufgetankt

Eindrücke von der Buchmesse in Altkötzschenbroda am 3. Juli 2022

Die Mittagssonne hatte den Dorfanger in Altkötzschenbroda in ein fahlweißes Licht getaucht, die Menschen schmausten, meist beschattet auf dem Grünstreifen platziert, behaglich in geselliger Runde, kaum ein Geräusch störte den nahezu stillgestellten Moment, kurz: das Leben floss gemächlich dahin an diesem Julisonntag. Wohl auch Mehr »

Editorial August 2022

Liebe Leserinnen und Leser, in dieser mit schlechten Nachrichten bestückten Zeit mal ein kurzer Bericht über ein Ereignis, das uns vier Tage lang, vom 7. bis 10.Juli, fast alles Unangenehme vergessen ließ.
Vier Tage nur freundliche Menschen: Musikerinnen und Musiker, Techniker, Standbetreiber,Servicekräfte, Sicherheitskräfte und natürlich die Flut von Tausenden Zuschauern, die sich mit uns Mehr »

Radebeuler Miniaturen

Fortschritt Die Biergartensaison ist nicht nur eine Zeit des Durstes, wenn die Eisheiligen mal wieder was falsch verstanden haben, es ist auch eine Zeit der Begegnung. Im Leben treffe ich Wolf eher selten. Nun aber, wie ich auf meinem Stammhocker am Stamm hocke, seh ich ihn angeschlurft kommen. Grad fröhlich sieht er nicht aus. Nach Mehr »

Copyright © 2007-2022 Vorschau und Rückblick. Alle Rechte vorbehalten.